Unentschieden zum Saisonstart beim TSV Wandsetal

Auch wenn es in der ersten Halbzeit noch nach einem Auswärtssieg roch, muss unsere junge Mannschaft am Ende mit dem Punktgewinn zufrieden sein. Nach einer 2:0 Halbzeitführung für unseren SCS kamen die Gastgeber wie ausgewechselt aus der Kabine. Mit diesem plötzlichen Umschwung und einem unglücklichen Anschlusstreffer konnte unser Team nur schlecht umgehen und wich im Laufe des Spiels immer weiter vom Matchplan ab. Die Konsequenz waren viele Räume für den Gegner und der nicht unverdiente Ausgleichstreffer.

 

Viele Torchancen gab es auf beiden Seiten und Tore konnten meistens nur durch zwei starke Torhüter vereitelt werden. In den letzten Minuten des Spiels hätten beide Mannschaften das Spiel noch für sich entscheiden können, doch auch hier waren die Schlussmänner beider Mannschaften zur Stelle.

 

Am Ende steht also ein 2:2 auf der Anzeigentafel und irgendwie war für beide Teams an diesem Abend mehr drin. 

 

Tore: Basti Johns, Rouven Runge (FE).