Dackermann kommt vom TuS Aumühle zum SCS

Teammanager Leibold, Dackermann und Trainer Reinke
Teammanager Leibold, Dackermann und Trainer Reinke

Der SCS verstärkt sich mit Marten Dackermann. Marten kommt vom abstiegsbedrohten Kreisligisten TuS Aumühle an die Schützenallee. Dackermann ist sowohl als Innenverteidiger als auch auf der sechs einsetzbar. An der Schützenallee kennt er sich bestens aus, hat er doch alle Jugendmannschaften des SC durchlaufen und ist in Schwarzenbek aufgewachsen. "Da wir auf der Innenverteidiger-Position etwas dünn besetzt sind wollten wir uns da noch verstärken und sind froh, dass wir Marten in Gesprächen von unserem Weg überzeugen konnten." freut sich Teammanager Leibold.

 

Kleiner Wermutstropfen ist allerdings, dass man sich nicht mit Aumühle auf eine Ablöse einigen konnte. "Wir haben uns gestreckt und ein faires Angebot gemacht. Aber im Winter ist die Ablöse frei bestimmbar und somit hat Aumühle da alle Zügel in der Hand.  Marten ist somit leider erst ab der kommenden Saison für Pflichtspiele spielberechtigt, weil er erst seine Sperre absitzen muss." so Coach Reinke.

 

Trotzdem wird Dackermann ab sofort mit dem Team trainieren und fest zur Mannschaft gehören. Herzlich Willkommen zurück beim SCS!