Erste Herren erspielt Regenjacken für SCS-Kids

Einige Erste Herren Spieler mit einem Teil des Jahrgangs 2011/2012
Einige Erste Herren Spieler mit einem Teil des Jahrgangs 2011/2012

In der vergangenen Saison haben die Schwarzenbeker Jungs einen Deal mit ihrem Sponsoren Sönke Kewitz ausgemacht. Wenn die Mannschaft siegt fließt Geld - zum Teil in die Erste Herren, zum Teil in die Jugendabteilung. Am Ende der Saison kamen so rund 400,00 € für die SCS-Jugend zusammen. Die erste Mannschaft stand vor der Aufgabe zu entscheiden für welchen Zweck dieses Geld eingesetzt werden sollte und bat die Trainer der Jugendmannschaften sich mit ihrem Bedarf und einer kurzen „Bewerbung“ bei Teammanager Florian Leibold zu melden. 

 

Aus diesen Bewerbungen wählte der Mannschaftsrat dann eine Mannschaft aus. Jan Trost und Ole Siepelt schilderten in ihrer Bewerbung, dass es ihrem Jahrgang 2011/2012 an Ausstattung mangelt. Viele der Kinder haben keine vernünftigen Jacken zum Fußball spielen und die kalten und naßen Tage stehen vor der Tür. 

 

Da es in den übrigen Bewerbungen eher um Trainingsmaterial und Bälle ging, war die Entscheidung schnell klar. Die Erste Herren möchte die 6/7-jährigen SCSler mit neuen Regenjacken überraschen, damit sie in den Wintermonaten nicht allzu naß werden. Das einheitliche Auftreten der gesamten Mannschaft führt außerdem dazu, dass der Teamgeist gestärkt wird und die kleinen Fußballer zu einer richtigen Gemeinschaft werden.

 

Wir wünschen den kleinen SCSlern viel Spaß beim kicken in ihren neuen Regenjacken!