Blutenspenden beim DRK am Mittwoch - Testspiel am Donnerstag

Nach zwei Trainingseinheiten am Montag und Dienstag hat die erste Herren das Training am Mittwoch ausfallen lassen um gemeinsam beim DRK in Schwarzenbek blutspenden zu gehen. Eine Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz ist eine gute Möglichkeit für uneigennütziges ehrenamtliches Engagement in der eigenen Heimatregion. Denn jede Blutspende kommt auch in der Region der Entnahme zum Einsatz.

 

Für viele Erkrankungen sind aus menschlichem Blut gewonnene Präparate oft die einzige Behandlungs- oder Heilungsmöglichkeit. Mit Start der langen Sommerferien, wenn andere verreisen oder die Sommerzeit mit Freizeitaktivitäten verbringen, sind viele schwerkranke Patienten in den Kliniken Hamburgs und Schleswig-Holsteins auf Präparate aus Spenderblut angewiesen, um ihr Leben zu erhalten und die Gesundheit wieder herzustelle (Quelle: DRK).

 

Wer selber auch mal Blut spenden oder sich näher mit dem Thema auseinander möchte findet hier alle nützlichen Informationen: www.blutspende-nordost.de.


Wir bedanken uns bei den Jungs die dabei waren und mit ihrer Blutspende Leben retten.

 

Am Donnerstagabend kommt es zum letzten Testspiel vor dem Pokalspiel am Sonntag. Beim VfL93 begrüßen wir mit Alexander Gierke einen alten Bekannten an der Schützenallee, der seine Fußballschuhe inzwischen für die Zweitvertretung der 93er schnürt. Über Alex kam es auch zum Kontakt mit dem Kreisligisten aus Hamburg und so wurde relativ kurzfristig ein Termin für ein letztes Testspiel vor dem Pokalwochenende vereinbart. Für beide Teams ist es der letzte Härtetest und für die Spieler die letzte Möglichkeit sich in den Kader für das erste Pflichtspiel der Saison zu spielen.  Los gehts heute Abend um 20:00 Uhr!

 

Morgen gibt es dann einen Bericht zum Spiel und die Präsentation des neuen Mannschaftsfotos des SCS....