Erster Test, erster Sieg - SCS besiegt Börnsen II

Coach Sven Reinke schaut genau hin, ob die besprochene Eckenvariante umgesetzt wird.
Coach Sven Reinke schaut genau hin, ob die besprochene Eckenvariante umgesetzt wird.

Am Freitag stand das erste Testspiel der Saison auf dem Programm.. Zum Abschluss der ersten Trainingswoche war der Kreisligaaufsteiger des SV Börnsen zu Gast an der Schützenallee. Für die Trainer Sven Reinke und Finn Apel war dieses Spiel die perfekte Möglichkeit um zu sehen, ob die Jungs das trainierte taktische Verhalten auch in einem Spiel nach ihren Vorstellungen umsetzen können. In der ersten Halbzeit schickte der SCS die folgenden Jungs auf den Platz:

 

Lucas Scheunemann 

Roy Bannasch - André Basenau - Marten Grottke - Felix Alwart

Dennis Ziegler - Robin Wind - Laurenz Knorr - Basti Johns

Torben Oertel - Max Nowak

 

Die Vorbereitung soll auch genutzt werden um etwas auszuprobieren und Spieler auf verschiedenen Positionen zu testen. Defensivspezialist Max Nowak durfte somit im ersten Testspiel der Saison im Sturm agieren und sicherte sich direkt einen Scorerpunkt. Nachdem der SV Börnsen früh in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gegangen war spielten unsere Jungs eine Balleroberung perfekt aus und Torben Oertel konnte nach perfekter Vorbereitung durch Max Nowak zum 1:1 einschieben. 

 

Wer nicht spielte durfte Laufen.
Wer nicht spielte durfte Laufen.

In der zweiten Halbzeit wurde rotiert. Alle Spieler die in der ersten Halbzeit einen 45-minütigen Dauerlauf rund um den Platz absolvierten, durften in der zweiten Halbzeit ihr Können auf dem Rasen beweisen.

 

Lucas Scheunemann

Roy Bannasch - Christoph Ohle - Marten Grottke - Niclas Protzen

Viktor Schner - Marc Steckler - Niclas Kuß - Christian Deglow

Benedikt Dassow - Michi Weber

 

Man merkte in dem Spiel, dass sich die Mannschaft erstmal finden muss und die Abstimmung zwischen den Mannschaftsteilen auch in den nächsten Wochen im Fokus der Trainingsarbeit stehen wird. Trotzdem bekamen die rund 50 Zuschauer auch einiges positives zu sehen. Man merkt der Mannschaft schon heute, nach einer Woche im Trainingsbetrieb, eine gewisse Geschlossenheit an. Der Teamgedanke wird beim SCS groß geschrieben.

 

Die Ansprache vor dem Spiel im Container
Die Ansprache vor dem Spiel im Container

Gerade von den jungen Spielern, die den Weg aus der A-Jugend in den Kader der 1. Herren geschafft haben, wussten einige zu überzeugen. Laurenz Knorr zeigte in der ersten Halbzeit eine starke Leistung auf der 6er-Position neben dem erfahrenen Robin Wind, der ihn immer wieder auf dem Platz coachte. Auch Marten Grottke kann man an diesem Tag hervorheben. Der 17-jährige machte eine starke Partie, die er in der 89. Minute mit dem entscheidenden Tor zum 2:1 krönte. 

 

Abschließend halten wir fest, dass die Jungs auf einem guten Weg sind. Die Vorbereitung ist noch lang und die Mannschaft wird sich von Woche zu Woche steigern. Wir bedanken uns beim SV Börnsen für ein sehr faires Testspiel und bei einem guten Schiedsrichtergespann für ihren Einsatz an diesem Freitagabend.

 

In der nächsten Woche wird am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag an der Schützenallee trainiert, bevor die Mannschaft am Freitag ins Trainingslager nach Kühlungsborn aufbricht.