Vorstellung unseres neuen 1. Vorsitzenden | Ein Interview

Hallo Hans-Jürgen, erstmal Glückwunsch zu der Wahl zum 1. Vorsitzenden unseres Vereins.

 

Lange wurde nach einem Nachfolger für diesen Posten gesucht, wann ist die Entscheidung gefallen dass du diesen Weg gehen möchtest?

Ich danke Dir und ich bedanke mich auch bei den Mitgliedern die mich auf der Jahreshauptversammlung gewählt haben und meinem Team und mir damit einen Vertrauenvorschuß gegeben haben. Die Entscheidung dieses Amt zu bekleiden ist nur wenige Wochen vor der Jahreshauptversammlung gefallen, auf einem Treffen mit motivierten Mitgliedern des Vereins, die Lust haben mitzuarbeiten und den Verein voranzubringen. Hier war eine deutliche Aufbruchstimmung zu spüren und das einzige was fehlte war jemand der sich vorstellen könnte den Vorsitz des Vereins zu übernehmen.

Wie bist Du zum SCS gekommen?

Vor fast 10 Jahren hat mein Sohn angefangen im SC Fußball zu spielen, so bin auch ich zu dem Verein gekommen. Nach einem Jahr habe ich angefangen im Trainerteam zu helfen, später habe ich das Amt des Kassenwartes in der Jugend des SC ausgeübt. Im letzten Jahr wurde ich von den Mitgliedern zum Kassenprüfer gewählt und dieses Jahr dann zum 1. Vorsitzenden.

Welche Ziele haben Du und der neue Vorstand sich gesetzt?

Wir möchten den Verein finanziell wieder auf gesunde Beine stellen und ein attraktives Umfeld für alle Spieler von der G-Jugend bis zur ersten Herren schaffen. Dabei ist es uns besonders wichtig Transparenz zu schaffen, denn die Transparenz der Vorstandsarbeit wurde von den Mitgliedern in den letzten Jahres am stärksten kritisiert. Ein Verein muss durchsichtig sein, die Mitglieder haben uns gewählt um in ihrem Sinne zu handeln und deshalb dürfen sie auch gerne wissen wofür ihre Mitgliedsbeiträge ausgegeben werden.

Wir bedanken uns für das kurze Interview, möchtest Du noch was loswerden?

Ein Verein ist die rechtliche Hülle für Menschen die ihre Hobby(ies) vereint also gemeinsam betreiben wollen. Gemeinsam und vereint für den Verein. Der Verein lebt von seinen Mitgliedern und deren Einsatz, wenige können wenig bewegen - viele können viel bewegen.

In diesem Sinne wünschen wir Euch als Vorstandsteam eine erfolgreiche Amtszeit.


Download
Zeitungsartikel mit dem neuen Vorstand
Quelle: Bergedorfer Zeitung
LOKALSPORT_1_2017-03-10_BGZ_RGB-MID.pdf
Adobe Acrobat Dokument 638.0 KB