07. Januar 2019
Am Freitag bereits konnten wir den Transfer von Tom Bleck vermelden. Ebenfalls zum SCS wechselt Nachwuchstalent Moritz Leibold vom SVNA. Der 17-jährige ist ab Sommer im Herrenbereich spielberechtigt und wird bis dahin bereits bei der Ersten Mannschaft mittrainieren und sich auf die kommende Saison vorbereiten. Mit Lucas Scheunemann haben die Verantwortlich einen ambitionieren Torwarttrainer verpflichtet der zusammen mit Pit Apel die Keeper des SCS in Zukunft weiter voranbringen wird.
04. Januar 2019
Der SC Schwarzenbek hat sich die Dienste von Torwarttalent Tom Bleck gesichert. Der 19jährige wechselt bereits zur Rückrunde zum SCS und verstärkt das Team somit auf der Towartposition. Tom ist als Nummer 1 in die Oberliga-Saison beim VfB Lübeck II gestartet und hat bereits einige Spiele in dieser Saison in der höchsten Spielklasse Schleswig-Holsteins absolviert. Warum Tom den VfB verlässt und warum eine Anfrage anderer Vereine für ihn keine Option war, erfahrt Ihr jetzt im Interview.
23. Dezember 2018
Am 22.12.2018 fand das alljährliche Hallenturnier der ersten Herren des SC Schwarzenbek statt. Wie jedes Jahr haben die Schwarzenbeker Jungs befreundete Vereine aus der Region eingeladen um gemeinsam die Winterpause mit etwas Budenzauber zu verkürzen. Neben dem Fußballturnier wurde auch in diesem Jahr der E-Sports Trend aufgegriffen und als Side-Event ein Fifa19-Turnier auf der Playstation ausgezockt.
18. Dezember 2018
Wir haben mit Teammanager und Turnierorganisator Florian Leibold gebeten uns ein bißchen was zum Turnier zu erzählen. Hier die wichtigsten Fakten und Aussagen zusammengefasst.
03. Dezember 2018
Der SC Schwarzenbek hat den Vertrag mit dem Funktionsteam rund um seine „Schwarzenbeker Jungs“, wie der Verein seine Erste Herren bewirbt, verlängert. Teammanager Florian Leibold sowiedas Trainerteam Sven Reinke/Finn Apel und Torwarttrainer Pit Apel werden auch 2019/2020 für das sportliche Geschehen verantwortlich sein. Der gesamte Vorstand des SC Schwarzenbek bedankt sich bei Sven Reinke, Finn Apel, Florian Leibold und Pit Apel für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.
02. Dezember 2018
Im letzten Spiel des Jahres ging es für die Schwarzenbeker Jungs zum direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt, den TSV Wandsetal. Bereits zwei Mal musste die Reinke/Apel-Elf gegen die Mannschaft aus dem Hamburger Osten antreten, beide Male zog der SCS den Kürzeren und verlor sowohl das Pokalspiel wie auch das Hinspiel an der Schützenallee. Für das dritte Aufeinandertreffen hatte sich das Team viel vorgenommen.
25. November 2018
Der SC Schwarzenbek musste gegen den ASV Bergedorf 85 die fünfte Niederlage in Folge einstecken und verkaufte sich dabei über weitere Strecken gut. Nach dem frühen Rückstand durch Stephan Funk liefen die Schwarzenbeker den Gästen meistens hinterher. So richtig ins Spiel fanden beide Mannschaften dabei nicht, Torchancen waren daher in den ersten 30. Minuten Mangelware.
12. November 2018
Solche Spiele werden ja gerne als die leichtesten der Saison bezeichnet, weil das Kräfteverhältnis von vornherein so unterschiedlich war, dass alles andere als ein klares Ergebnis schon eine Überraschung gewesen wäre. Aber und das war Trainern und Spielern gleichermaßen wichtig, abschenken und ergeben kommt nicht in Frage. Und das Team hat bereits in der vergangenen Saison bewiesen, dass die Trauben für die Top-Teams an der Schützenallee regelmäßig hoch aufgehängt werden.
06. November 2018
Nach mittlerweile zwei Jahren des Neuaufbaus befindet sich unser Verein und auch unsere Erste Herren langsam aber sicher in ruhigerem Fahrwasser. Einer der vielen Menschen, die sich in dieser Zeit für den Verein engagiert haben und außerdem als Spieler der Ersten Herren noch aktiv ist, ist Florian "Leibi" Leibold, den wir heute mal mit einigen Fragen zu seinen Aufgaben und der Zukunft des Vereins im allgemeinen und der Ersten Herren im Speziellen gelöchert haben.
04. November 2018
Am Sonntagmittag kam es für den SCS zum letzten Spieltag der Hinrunde und mit dem SC Eilbek war ein direkter Konkurrent zu Gast. Mit einem Sieg wollten die Schwarzenbeker Jungs die Eilbeker in der Tabelle überholen und somit einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Eine ruhige Winterpause wünschte sich Coach Sven Reinke vor dem Spiel und die Einstellung der Mannschaft stimmte ab Minute eins.

Mehr anzeigen