F-Jugend des SC Schwarzenbek erfolgreich

Am Wochenende startete die F-Jugend des SC Schwarzenbek beim eigenen Fußballhallenturnier in der Buschkoppel sehr erfolgreich ins neue Jahr 2020. Teilnehmende Mannschaften waren der SV Nettelnburg-Allermöhe, Farmsener TV, TuS Berne, SV Uhlenhorst-Adler, SC Wentorf, SC Condor, SV Curslack-Neuengamme und natürlich die Gastgeber aus Schwarzenbek. Die Eltern der Europastädter sorgten beim Verkauf für das leibliche Wohl der Gäste und so konnten sich die Spieler des Jahrganges 2012 voll auf das Kicken konzentrieren. Was keiner ahnen konnte, wurde das erste Spiel der Schwarzenbeker gegen Farmsen zum vorweggenommenen Endspiel um den Gruppensieg. Das sehr spannende und gut anzusehende Spiel wurde am Ende von den Kickern des SCS mit 2:1 Toren gewonnen. Die Spiele gegen SV Nettelnburg-Allermöhe (5:0) , sowie das Match gegen TuS Berne (3:0) wurden deutlich gewonnen und die Spieler und Zuschauer konnten über viele schön herausgespielte Tore jubeln. Im Halbfinale trafen die Kicker des SC Schwarzenbek auf die Mannschaft von Uhlenhorst-Adler. Dieses Spiel wurde zu einem richtigen Krimi zwischen zwei Teams auf Augenhöhe und beide Mannschaften begeisterten die Zuschauer mit hervorragenden Spielzügen und tollen Toren. In den letzten Sekunden des Spiels erzielten dann die Europastädter den 3:2 Siegtreffer und konnten den Einzug ins Finale gegen SC Condor feiern. Das Endspiel hielt das, was die anderen Spiele versprochen hatten, Spannung, Torchancen und Tore, doch diesmal hatten die Spieler aus SC Condor etwas mehr Glück und gewannen das Turnier mit einem 2:0 Sieg über den SC Schwarzenbek, der damit einen herausragenden zweiten Platz. Diesen grandiosen Erfolg für den SC Schwarzenbek errangen: Willi, Malte, Finn. Mickàel, Philip, Kilian, Julius, Yves, Lasse und Lias.