Nikolauspokal der Europastadt wandert nach Dänemark

Im Dezember fand erneut Norddeutschlands größtes Fussballturnier für F-Jugendmannschaften in Schwarzenbek statt. Insgesamt 24 regionale, überregionale und internationale Vereine haben an zwei Tagen um den begehrten Wanderpokal gespielt. Am Ende konnte sich Dalum IF, eine dänische Mannschaft aus Odense, in einem spannenden Finale mit 4:3 im 9m-Schießen gegen Concordia Hamburg durchsetzen. Hansa Rostock und die HSV Talentgruppe Nord waren zuvor nach überzeugenden Leistungen unglücklich im Halbfinale ausgeschieden.
 
Hier die stolzen Sieger Pelle, Mats & co mit Urkunde und Wanderpokal.

Der Nikolaus höchst persönlich besuchte die Europastadt Schwarzenbek und übergab den Wanderpokal an die dänische Mannschaft. Im Gepäck hatte er zudem einen Fairness-Preis, dessen Empfänger zuvor per Abstimmung der 24 Mannschaftstrainer demokratisch ermittelt wurde. Der Jahrgang 2010 des SC Schwarzenbek, der wegen einer kurzfristigen Absage zweier anderer Teams einsprang und bei den Älteren mitkickte, bekam die meisten Stimmen und darf sich nun über einen Gutschein für eine Funkhausführung im RADIOZENTRUM Kiel freuen.